Zum Hauptinhalt springen logo Jugendnetz - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Landei 2020 - Nichts für uns ohne uns

Was bedeutet es als Jugendlicher im ländlichen Raum aufzuwachsen? Bietet das ‎Leben als „Landei“ nur Nachteile oder bedeutet es nicht auch viele Freiheiten zu ‎haben, die in der Großstadt so nicht möglich sind? ‎

Unter dem Slogan „Landei2020 – nichts für uns ohne uns“ startete am 02.03.2018 mit ‎der Jugendkonferenz der Masterplan Jugend im Werra-Meißner-Kreis.

Ziel des ‎Masterplans ist es, gemeinsam mit Jugendlichen und Politik einen „Fahrplan“ zu ‎erarbeiten, wie das Aufwachsen für Jugendliche hier im Kreis besser gestaltet werden ‎kann.‎

Gemeinsam mit dem Verein für Regionalentwicklung und unter Beteiligung vieler ‎weiterer Akteure aus der Jugendarbeit koordiniert die Jugendförderung Werra-Meißner-Kreis den Masterplan ‎Jugend.‎

Kontakt und weitere Informationen zum Masterplan gibt es bei der Jugendförderung ‎Werra-Meißner-Kreis unter Tel. 05651 302-1451 oder jugendfoerderung@werra-‎meissner-kreis.de. Hier können sich auch ‎Interessierte melden, die gerne noch an dem Prozess mitarbeiten wollen.‎